“Bis dass der Tod euch scheidet” im Fernseh

23 November 2020

Ausstrahlung am Samstag 28. November 2020 um 20:10 Uhr auf SRF1

Der Film ist auch online zu sehen: auf  YouTube ou mit Italienischen oder Französischen Untertiteln auf Play Suisse.

Der schönste Tag des Lebens wird zur grossen Katastrophe.
Am 12. Oktober 1944 feiert eine Hochzeitsgesellschaft aus dem Entlebuch auf dem Vierwaldstättersee – bis das Schiff mit einem Nauen kollidiert. 20 Menschen sterben. Im Luzerner Dorf Escholzmatt verlieren 14 Kinder ihre Eltern.

 

Der Postraub des Jahrhunderts auf SRF1

17 April 2020

Der Postraub des Jahrhunderts

Ausstrahlung am Samstag 25. April 2020 um 20:05 Uhr auf SRF1

Fünf Kleinkriminelle landen den grossen Coup: Am 1. September 1997 überfallen sie die Zürcher Fraumünsterpost und erbeuten 53 Millionen Franken.

In der zweiten Folge der Doku-Fiction-Reihe “Es geschah am…” erzählen die Räuber detailliert, wie sie den Überfall geplant haben. Postbeamte schildern, wie das Ereignis ihr Leben prägte. Und die Polizei erklärt, wie sie der Bande auf die Schliche kamen. “Es geschah am…” ist eine Doku-Fiction-Reihe von SRF, die Ereignisse der jüngeren Schweizer Geschichte mit exklusiven Zeitzeugen-Interviews und Spielfilm-Szenen neu erzählt.

Der Film ist online zu sehen.
Und hier ist der Trailer:

“Les Nouvelles Eves” gewinnt den CH-Dokfilm-Wettbewerb

27 January 2020

Unser kollektives Dokfilm Projekt “Les Nouvelles Eves” (damals “Helveticae”) hat den 10. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerb gewonnen. Die Dreharbeiten können beginnen!

 

Unsere Episode der Webserie “Clash” ist online

8 September 2019

Clash ist eine neue dokumentarische Webserie produziert von Stories AG für Swisscom.
In jede der acht Episoden – von 8 Nachwuchsregisseuren realisiert – müssen sich jeweils zwei Fremde kennenlernen.
In unserer Episode werden Cindy und Yan in der Welt vom Anderen eintauchen…
Viel Spass!

 

Helveticae als Finalist vom Migros Kulturprozent Dokfilm Wettbewerb

18 August 2019

Unser kollektiver Dokumentarfilm “Helveticae” hat es in der letzten Runde des 10. Migros Kulturprozent Dokfilm Wettbewerb geschafft!
Wir sind sehr glücklich!

Hedy Graber (Leiterin Direktion Kultur und Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund), Elise Shubs, Christoph Schreiber, Anna Thommen, Frank Matter, Jela Hasler, Thais Odermatt, Annie Gisler, Wendy Pillonel, Nadine Adler, Judith Lichtneckert, Liliane Ott. Quelle: “obs/Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales/Morris Schmid”

 

 

Les Heures-Encre gewinnt den Schweizer Filmpreis als bester Abschlussfilm

24 March 2019

Wir sind stolz und dankbar.

 

Les Heures-Encre ist für den Schweizer Filmpreis 2019 nominiert

31 January 2019

Wir sind sehr glücklich, dass Les Heures-Encre für den Schweizer Filmpreis als Bester Abschlussfilm nominiert wurde.
All die nominierten Filme werden während der Woche der Nominierten vom 18. bis 24. März in Genf und Zürich gezeigt.

Wir sehen uns dort!

 

Les Heures-Encre ab jetzt als VOD verfügbar

9 January 2019

Wir sind froh, dass Les Heures-Encre ab jetzt als VOD on Sofy.tv zu sehen ist!
Unbedingt HIER anschauen!

 

 

Teilnahme an der Locarno Filmmakers Academy

23 July 2018

Wendy wurde für dieses Jahr Locarno Filmmakers Academy ausgewählt, die junge vielversprechende Filmemacher·innen aus der ganzen Welt versammelt.
Les Heures-Encre wird in diesem Rahmen am  Montag 6. August um 19Uhr ausgestrahlt.
Verpasst diese Gelegenheit auf keinem Fall wenn ihr dann in Locarno seid!

 

Preis Auslandsvisum am FIFF für Les Heures-Encre

29 March 2018

Les Heures-Encre hat am Fribourg International Film Festival den Preis Auslandsvisum bekommen (unterstützt durch E-CHANGER und solidarisches Freiburg), der von den Gästen der Sektion Neues Territorium: Mongolei vergeben wurde.  Es war eine Ehre, diesen Preis zu Hause zu gewinnen!

© Nicolas Brodard

Next Page »