Wendy Pillonel ist eine Dokumentar- und Spielfilm Regisseurin, die Dinosaurier, Science-Fiction und überraschende Begegnungen liebt. Sie erhielt 2017 ihren Masterabschluss in Spielfilmregie an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Alle ihre Kurzfilme wurden an verschiedenen internationalen Festivals gezeigt und ihr Abschlussfilm “Les Heures-Encre” gewann den Schweizer Filmpreis 2019.

Neben freien Projekten arbeitet sie gelegentlich für das Schweizer Fernsehen als Regisseurin von Dokudramas und ist als Lehrbeauftragte an der ZHdK tätig. Sie lebt und arbeitet in Zürich.

swissfilms | imdb | vimeo

Aktuell

  • In Produktion vom Kollektiv langen Dokumentarfilm “Les Nouvelles Eves” (damalig “Helveticae”) produziert von Emilia Productions aus Zürich.
  • In der Schnittphase des Dokumentarfilms “L’Art de la Rencontre” in Ko-Regie mit der Performance Künstlerin Marinka Limat. Der Film wird von DOK MOBILE aus Fribourg produziert.
  • Am Schreiben von ihrem ersten Langspielfilm “À LA TRACE” (AT) mit der Filmgerberei aus Zürich.
  • Ko-Autorin vom Langspielfilm “MON NOM EST WARDA” von Sami Kali.
    • 2021, Juli,  “Mon Nom est Warda” bekommt die Unterstützung vom Migros Kulturprozent Story Lab.

Lebensweg

Seit 2020 Mitglied der Künstlerischen Kommission für das Langspielfilmwettbewerb am FIFF – Festival International du Film de Fribourg
Seit 2020 Lehrbeauftragte an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) – Departement Bachelor Film.
Seit 2019 Regisseurin beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) für verschiedene Doku-Fiktion Projekte.
Seit 2018 Präsidentin vom Verein Fribourg Films.
2018 – 2019 Regisseurin auf dem Forschungsprojekt vom Immersive Art Space Virtually Real der Zürcher Hochschule der Künste.
2018 Teilnahme an der Locarno Filmmakers Academy unter anderen jungen vielversprechenden internationalen Filmemacher·innen.
2016 MA of Arts in Film Direction an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
2014 BA of Arts in Film an der ZHdK
2010 BA of Arts in Art Education an der Hochschule der Künste Bern (HKB)
1986 geboren in Estavayer-le-Lac. Schweizerisch-französische Nationalität

 

Filmografie

2020 Bis dass der Tod euch scheidet

91 Min / Doku-Fiktion – 3. Episode der Serie “Es geschah am…” / Produktion SRF

TV Ausstrahlungen

  • Samstag 28.11.2020 um 20:10 auf SRF1

 

2020 Der Postraub des Jahrhunderts

100 Min / Doku-Fiktion – 2. Episode der Serie “Es geschah am…” / Produktion SRF

TV Ausstrahlungen

  • Samstag 25.04.2020 um 20:05 auf SRF1
  • Freitag 04.01.2021 um 22:30 auf 3Sat

2019 Lux

8 min / Arri Alexa / Fiction – Forschungsprojekt / Produktion Immersive Art Space, Zürcher Hochschule der Künste

 

2017 Les Heures-Encre

29 min / Arri Alexa / Fiktion / Produktion Peacock Film in Koproduktion mit ZHdK

Preise

2019 Schweizer Filmpreis
*Bester Abschlussfilm

2019 Festival de cinema de mujeres, FEMCINE
*Lobende Erwähnung

2018 Festival International du Film de Fribourg
*Preis Auslandsvisum

2018 Festival Un poing c’est court
*Prix de la Francophonie

2017 International Leuven Kort Film Festival
*Publikumspreis – Europäischer Wettbewerb

2017 International Student Film & Video Festival of Beijing Film Academy (ISFVF) * Publikumspreis

2017 Festival international des Signes de Nuit
* Edward Snowden Award

2017 First Steps Awards Berlin
*Nominiert als bester Mittellanger Film

2017 Studio Hamburg Nachwuchspreis
*Nominiert als bester Kurzfilm

 

2016 Peripherie

81 min / Arri Alexa / Fiktion / Episodenfilm in Ko-Regie / Produktion ZHdK

Festivals

  • 12. Zürich Film Festival 2016 / Programm: Fokus Schweiz, Deutschland, Österreich / Wettbewerb
  • 52. Solothurner Filmtage 2017 / im Wettbewerb: PRIX DU PUBLIC
  • 11. Internationales Fünf Seen Filmfestival 2017 / im Wettbewerb: Perspektive junges Kino
  • Mostra Internacional de Cinema – IFF – Sao Paulo Int.Film Festival  Sao Paolo | Brasilien / special Focus Schweiz

 

2015 Destiny

16 Min 20 / Arri Alexa / Fiktion/ Produktion ZHdK in Koproduktion mit SRF

Festivals

  • 51. Solothurner Filmtage 2016, Programm: Upcoming Talents
  • Festival du film étudiant Québec, 2015
  • Ascona Film Festival, 2017
  • 8th Chalon Tout Court Film Festival, 2017
  • Gässli Film Festival 2017, Basel
    * Bester Kurzfilm
    * Beste Regie 

Ausstrahlung

  • Am 23.04.2015 um 00.10 auf SRF1 | Kurt Früh Reloaded
  • Am 05.10. 2016 um 21.40 auf SRF2

 

2014 Mirages

14 Min 50 / Arri Alexa / Fiktion / Produktion ZHdK

Festivals

  • Bangalore Short Film Festival 2014, Indien
  • Upcoming Filmmakers, 2014, Luzern
  • International Student Film & Video Festival of Beijing, 2014, China
  • Ascona Film Festival, 2015
  • Festival du film étudiant Québec, 2015
  • The 4th International Water and Film Event, 2015, Daegu, Südkorea
  • International Nature Film Festival 2015 Gödöllő, Ungarn
  • Gässli Film Festival 2015, Basel
  • Innsbruck Nature Film Festival 2015, Österreich
    * Bester Kurzfilm

 

2013 Eldorado

11 Min 50 / Arri Alexa / Fiktion / Produktion ZHdK

Festivals

  • Nuit du court-métrage Fribourg, 25.10.13, Eröffnungsfilm
  • Festival du film étudiant Québec, 2014
  • Aesthetica Short Film Festival 2014, York, England

 

2012 Parachutes

5 Min 50 / 35 mm, Arri Alexa / Fiktion / Produktion ZHdK

Festivals

  • Shnit Festival 2012, Bern
  • Kurz und schön 2012, Köln, Deutschland
  • 48. Solothurner Filmtage 2013
  • Swiss Panorama 2013, Sao Paulo, Brasilien
  • Amalty Film Festival 2013, Kazakhstan
  • Jugendfilmtage 2013, Zürich
  • Aesthetica Short Film Festival 2013, York, England
  • Ascona Film Festival, 2014
  • Festival du film étudiant Québec 2014, Kanada
  • Ciné Globe, Meyrin, 2014
  • Festival de Cinéma de la Ville de Québec 2014, Kanada
  • Innsbruck Nature Film Festival 2014, Österreich
  • The 4th International Water and Film Event,  2015, Daegu, Südkorea

Ausstrahlungen

  • 17.11.2012, um 23:45 auf WDR Westdeutscher Rundfunk | Köln
  • 23.12 2012, um 22:25 auf WDR Westdeutscher Rundfunk | Programm Eins Festival | Köln

 

2011 Transit

4 Min / HDV / Fiktion

2010 On est déjà vendredi

10 Min / HDV / Fiktion

2009 1,N-tetraoniroexocyclobutamine

4 Min / HDV / Fiktion

2008 Portes et clés

6 Min Loop / HDV / Fiktion